• warum man sich regelmäßig um die richtige Absicherung kümmern sollte

  • welche Versicherungen man eigentlich wirklich braucht

  • wie man Lücken im Versicherungsschutz sinnvoll schließen kann

  • wie man mit dem richtigen Versicherungstarif eine Menge Geld sparen kann

  • ob sich Versicherungen für die Altersvorsorge überhaupt noch eignen

  • ob eine gute Absicherung immer auch teuer sein muss

  • warum man Versicherungen nicht ohne Beratung abschließen sollte

  • wie man einfach Übersicht über seine Versicherungsverträge bekommt

  • für welche Verträge man regelmäßig zahlt oder zahlen sollte

  • was einem im Ernstfall aus dem Versicherungsschutz dafür zusteht

  • wie man sich im Schadenfall richtig verhalten sollte

  • warum eine unabhängige Beratung auch zu Versicherungen sinnvoll ist

  • was Sie sonst noch zu den bestehenden Versicherungen wissen sollten

  • was eigentlich im Fall eines Schaden passiert

 

 

Beratung Versicherung

Thema des Monats

In meiner Versicherungsberatung kläre ich mit Ihnen unter anderem:

 

 

Wer gerade ein Haus baut, sollte sein Bauvorhaben unbedingt mit einer Bauherren-Haftpflichtversicherung schützen. Als Bauherr haften Sie für Schäden, die rund um das Bauprojekt entstehen, wenn etwa parkende Autos von herabfallenden Bauteilen beschädigt werden. Geht auf der Baustelle etwas schief und dritte nehemn durch die Gefahren, die von einer Baustelle ausgehen Schäden, droht Bauherren der Ruin.

 

Schutz bietet eine Neubauversicherung, denn diese Versicherung zahlt für Schäden, die durch das Gebäude oder die Baustelle entstehen können. Bei der Erstellung des Hauses durch einen Bauträger ist diese allerdings nicht nötig ist, weil dann sind Sie rechtlich der Käufer und nicht der Bauherr; infolge übernimmt der Bauträger dann die Absicherung durch eine Bauherren-Haftpflichtversicherung.

 

Für kleinere Baustellen, beispielweise Sanierungen, reicht meist der Schutz der privaten Haftpflichtversicherungen. In zeitgemäßen Policen sind Baustellenschäden automatisch bis zu 50.000 Euro oder sogar 100.000 Euro abgedeckt. Ein Blick in die Vertragsunterlagen der bestehenden Privathaftpflichtversicherung bringt hier Klarheit. Notfalls sollte hier zeitnah der Versicherer gewechselt werden

 

Gerne überprüfe ich die bestehenden Verträge für Sie - jetzt gleich online Wunschtermin vereinbaren!

Warum wohnen Sie eigentlich noch zur Miete?